Andreas Wessel Versicherungsmakler

Ihr Versicherungsmakler bei Hamburg

 04107 / 1843

Fahrzeugüberführungsdienst

Betriebshaftpflicht für Fahrzeugüberführungen

Betriebshaftpflicht für Fahrzeugüberführungsdienst

Sie überführen professionell Fahrzeuge?
Dann sind Sie hier richtig!

Wer Fahrzeuge für Kunden überführt trägt für diese Fahrzeuge die Verantwortung. Er ist dafür zuständig das diese Fahrzeuge unbeschädigt an ihrem Bestimmungsort ankommen. Eine gute Absicherung gegen Haft­pflichtansprüche ist deshalb von sehr großer Bedeutung. Vor Haftungsrisiken schützen Sie sich und Ihr Unternehmen am besten durch eine Betriebshaftpflichtversicherung - denn das Bürgerliche Gesetzbuch sagt: "Wer vorsätzlich oder fahrlässig das Leben, den Körper, die Gesundheit, die Freiheit, das Eigentum oder ein sonstiges Recht eines anderen widerrechtlich verletzt, ist dem anderen zum Ersatz des daraus entstandenen Schadens verpflichtet."

Die Betriebshaft­pflicht für Fahrzeugüberführungsdienst bietet Schutz
Die Betriebshaftpflicht versichert alle Aktivitäten, die üblicherweise dem Geschäftszweck dienen. Mitversichert sind neben dem Inhaber auch seine Mitarbeiter. Die Betriebshaftpflichtversicherung leistet beispielsweise, wenn während der Arbeit Unbeteiligte geschädigt werden.

Die Umwelthaftpflichtversicherung sichert das Risiko von Umweltschäden ab.

Aber:
Nie in der Betriebshaftpflicht für Fahrzeugüberführungen enthalten ist die Kfz-Haft­pflichtversicherung.
Hier hilft nur eine Kfz-Versicherung. Üblicher Weise wird das mit einem ständigen roten Kenn­zeichen verichert.

Ständiges rotes Kenn­zeichen für Fahrzeugüberführungsdienst
Immer wenn sich ein Fahrzeug im öffentlichen Verkehr befindet muß es über eine Kfz-Haft­pflichtversicherung verfügen. Ist das Fahrzeug nicht zugelassen hilft hier ein ständiges rotes Kenn­zeichen für Fahrzeugüberführungsdienst. Über ein ständiges rotes Kenn­zeichen für Fahrzeugüberführungen können auch Kaskoschäden versichert werden. Wie Sie das aus Ihrer eigenen Kfz-Versicherung kennen, so können Sie auch hier eine Vollkaskoversicherung mit einer Teilkaskoversicherung für Fahrzeugüberführungen mit ver­sichern.
In der Teilkaskoversicherung sind beispielsweise Glasbruch- und Wildschäden versichert. Darüber hinaus sind über die Vollkaskoversicherung auch selbst verschuldete Unfälle mit versichert.
Die Beiträge richten sich nach der Art der überführten Fahrzeuge, z.B. ob Sie auch LKW oder Busse überführen, und ob die Fahrzeuge nur National oder auch International überführt werden.

 


 
Schließen
loading

Video wird geladen...